fbpx
Lektion 8, Übung 3
In Arbeit

Übung: Mutige Reframings

Lektion Fortschritt
0% abgeschlossen

Mit dem Wissen um Reframing können wir nun viele schöne Erkenntnisse, Reflexionen und Erfahrungen herbeiführen. Leite nun eine Art Meditation für dein Gegenüber an, indem du sie durch ein paar – für sie relevante – Frames führst!

Aufgabe:

  1. Nimm ein Anliegen bzw. eine Spannung deines Gegenübers wahr.
    Vielleicht hast du schone eine Form der Anamnese gemacht.
    Im Zweifelsfall reicht deine Intuition über dein Gegenüber.
  2. Finde Frames, die für dein Gegenüber besonders inspirierend oder erkenntnisreich sein könnten.
    Im Zweifelsfall nimm einen oder mehrere aus der vorhergehenden Lektion:

    1. das eigene Leben / Anliegen aus der Perspektive des Universums / der Erde oder der Menschheit als Ganzes,
    2. der eigene Tod und die Endlichkeit unseres Lebens,
    3. die Evolution des Lebens und deines im Besonderen.
  3. Führe dein Gegenüber durch die unterschiedlichen Frames,
    lass sie auf gänzlich neue Gedanken kommen.