fbpx
Lektion 8 von16

»Schritt 5: Prototyping«

Im fünften Schritt des Design Thinking Projekts – »Prototyping« – werden die eben entwickelten Ideen erlebbar gemacht.

Folgende Methoden zum Prototyping wurden in diesem Projekt verwendet:

Phase 5 im Design Thinking Prozess: Prototyping

»» Video-Ausschnitt: Minute 13:40 – Minute 14:38

🌟 Erinnere dich: Design Thinking basiert auf vielen Runden der Iteration (mehrfaches Wiederholen ähnlicher Handlungen zur Annäherung an ein Ziel)Prototypen sind der erste Ausgangspunkt für Iterations-Runden, da mit ihnen getestet werden kann. 

Schritte in der Iteration: 

  1. Testen
  2. Daraus lernen
  3. Das gelernte einarbeiten
  4. Wieder testen (…)

Der erste Prototyp ist ein Verständnisprototyp. Er dient dazu, den Team-Mitgliedern und potentiellen Nutzern die Idee zu erklären. Das kann mit einer Skizze, Comic, Lego-Prototyp, Geschichte, Sketch, oder Ideen-Serviette (Idea-Napkin) passieren. 

Methode: Idea-Napkin

»» Video-Ausschnitt: Minute 14:40 – Minute 18:45

Die “Ideen-Serviette” fasst die Hauptaspekte und Funktionsweisen der Idee zusammen – man muss sich kurz halten, damit alles auf eine Serviette passt.

Folgende Elemente können vertreten sein: Ideen-Name, Slogan, Skizze des Ablaufs / Funktion, Zielgruppe, Wann kann es verwendet werden? Welches Problem löst es?