fbpx

Faszination Trauma

Lerne die Grundlagen und die spannenden Methoden der Traumapädagogik für dich und andere zu nutzen!

Noch 3 freie Plätze für den nächsten Durchgang.
550 € bis Ende September, danach 725 €

Termine: 2-wöchentlich Donnerstag abends 18-21 Uhr

Beginn nächste Durchgänge:

November 2021
April 2022

Inhalte und Kompetenzen zur Trauma-Integration und Traumapädagogik in diesem Online-Kurs

    • Trauma – Wie geht das und was machen wir jetzt mit dem Schlamassel?
      Arbeit auf den Ebenen Beziehung, Emotionsregulation, Selbstbild
    • Trauma-Informed Practice: Arbeit mit Traumatisierungen als Nicht-Psychotherapeut
    • Das kleine Trauma 1×1: Zusammenhänge zwischen Stress, körperlicher Signale, Emotionen, Verhalten, Glaubenssätze, Familie und Beziehungen
    • Trauma-sensible Achtsamkeitstechniken
    • Einordnung der Traumapädagogik zwischen Coaching, Therapie und Schule
    • Methoden der Trauma-Integration
    • soziales-emotionales Lernen
    • Arbeit mit Schmerz, Trauer, Verzweiflung, Weltschmerz
    • Theoretische Grundlagen: Psychologische Hintergründe & menschliche Systeme
Systemisches Coaching Online-Ausbildung - Online-Kurs Zertifizierung Kompetenzen Methoden

Qualitätskriterien im Online-Kurs »Traumapädagogik«

  • Hoher Anteil Selbsterfahrungselbstständiges Denken und kritisches Hinterfragen
  • Beziehungsqualität zwischen Lehrenden und Lernenden wird explizit berücksichtigt und gefördert
  • Raum für Kreativität und Problemlösung, insbesondere durch gestalterische Anwendung, Modellierung und Neukompositionen der gelehrten Prinzipien, Modelle und Axiome
    (entspricht Anforderungsbereich 3 nach den KMK-Bildungsstandards)
  • Ein breites Spektrum an Zugängen, Modellen und Paradigmen wird angeboten oder auf alternative Zugänge hingewiesen,
    nicht nur ein einziges Modell oder Allheil-Mittel angeboten
  • Das Angebot hat einen klare Kompetenz-Ausrichtung und die Kompetenzentwicklung ist nachweisbar
  • Inhalte beruhen auf empirisch bestätigten Methoden und Kriterien
Schulentwicklung Lernplattform Online-Kurse Lehrer
Online-Kurs nachhaltig Lernen

Blended-Learning-Format für eine Online-Fortbildung Traumapädagogik

  1. Methoden, Inhalte, Quizzes, Theorie im Online-Kurs
  2. Perspektivwechsel durch Praxis-Übung in Triaden: Klient-Coach-Beobachter
  3. Live-Übungen, die geheimen Kniffe und Supervision in der Gruppe

Nach Anmeldung wirst du zur nächsten passenden 3er-Gruppe zugeordnet. Termine werden dort koordiniert.

Stimmen anderer Teilnehmer

»Ich freue mich schon sehr auf's nächste Triaden-Treffen«
»Das Live-Meeting war überhaupt nicht anstrengend, ich habe mich sehr wohlgefühlt in der Gruppe und die Offenheit der Teilnehmer hat mich fasziniert«
»Die technische Umsetzung ist super cool - die Mischung aus Lernplatform, Interaktivem Arbeitsbuch und Live-Events funktioniert klasse!«
Voriger
Nächster

Entwicklungsschritte einer »Traumapädagogik«

  1. Selbststudium der psychologischen Grundlagen und Feinheiten, Coaching Interventions-Techniken und Kommunikationskompetenzen (Gesprächsführung, Anamnese, Widerstände integrieren)
  2. Lernen und Üben in der Ausbildungsgruppe
  3. Praxis-Triade: Coachen, gecoacht werden, beobachten
  4. Praxiserfahrung mit Coachees (wird nach Möglichkeit über die Plattform organisiert)
  5. Selbsterfahrung (kann individuell gebucht werden)
  6. Supervision der eigenen Coaching-Arbeit durch erfahrene Coaches

Leitung

karl-rund-achtsamkeit

Karl Hosang

Lehrer | Trainer

Karl war ursprünglich Physiker und Lehrer und ist seit 7 Jahren Trainer und Berater für Unternehmen, Schulen, NGOs und hat dabei nicht nur viele Menschen und Teams in ihrer Entwicklung gecoacht, sondern auch immer wieder Trainer und Coaches ausgebildet. In den Online-Kursen auf dieser Plattform gießt Karl seine Erfahrungen in Lernprozesse.

Fanny-Landuris

Fanny Landuris

Systemischer Coach

Fanny begleitet seit mehreren Jahren Ausbildungsgruppen im Systemischen Coaching und ist Heilpraktikerin für Psychotherapie. Weitere Fachgebiete sind Familienaufstellungen und Paarberatung.
»Ich freue mich darauf, in dieser Online-Ausbildung Supervisorin zu sein und dich bei deiner Reise durch die Traumatherapie unterstützen zu können.« 

Online Kurs Traumatherapie

Moritz Machleb

Psychologischer Psychotherapeut

Moritz Machleb ist approbierter Psychotherapeut mit Spezialisierung auf Traumatherapie und Traumapädagogik. Aus seiner Arbeit mit den Oberberg-Kliniken, dem Zentrum ÜberLeben und in eigener Praxis konnte Moritz erfahren und vermitteln, was Menschen aus unterschiedlichsten Kulturen bei der Trauma-Integration hilft.

Sebastian Zollinger Trauma

Sebastian Zollinger

psychotherapeut

Sebastian ist Fachpsychologe für Psychotherapie in der Schweiz. Er ist Weiterbildungsleiter am IPF Luzern – als Dozent für Traumapädagogik beschäftigt er sich also schon lange mit der Faszination Trauma und bringt viel Erfahrung mit in diesen Kurs. Nebenbei leitet er Ausbildungen über Kinderpsychodrama.

+1 Teilnehmer:innen
Nicht eingeschrieben
550 €

Online-Kurs Beinhaltet

  • 16 Lektionen