Über Karl

Karl Hosang entwickelt seit 2014 Workshops, Methoden und Entwicklungsprozesse für Menschen und Organisationen – und hat damit bereits über 200 Unternehmen, NGOS, Schulen und Behörden beraten.

Sein breiter akademischer Hintergrund aus Physik, Psychologie, Neurowissenschaften, Design Thinking und Pädagogik bietet einen großen Koffer an Methoden und wissenschaftlichen Modellen, um mit Unternehmen und Gruppen an deren Weiterentwicklung zu arbeiten.

design-thinking-workshop-agil-berlin

Muster menschlicher Entwicklung

Können wir mit dem Wissen über Psychologie und Gruppendynamik einen Vorteil für Leben und Arbeit gewinnen?
Wäre es nicht super, wenn wir glücklicher, erfolgreicher, wirksamer und produktiver werden durch das Wissen über die Muster der menschlichen Entwicklung?

Unsere Gehirne sind sehr komplex: 100 Milliarden Nervenzellen, die miteinander musizieren.
Wir können darin nie die ganze Wahrheit durchleuchten – aber wir können für die meisten unserer Anliegen und Herausforderungen nützliche Methoden finden: die Verhaltensbiologie, Evolutionstheorie, Soziologie, Psychologie, Anthropologie, Ökonomie, Informatik, Managementlehre und Ökologie haben eine Vielzahl von Modellen zum Verständnis unserer menschlichen Entwicklung gefunden.

Wie Physiker sich an der Mathematik bedienen, um das Universum und die Moleküle zu beschreiben,
benutzt Karl die Psychologie und Informationstheorie, um das menschliche Miteinander zu beschreiben,
und damit Teams und Organisationen zu helfen, für sich erfolgreicher, weiser und glücklicher miteinander zu leben und arbeiten.

In jeder Herausforderung liegt eine Chance für Neugestaltung und Selbstbestimmung:
Mit meiner Arbeit helfe ich Menschen und Unternehmen, Kreativität und Wissenschaft zu nutzen für coolere Organisationskulturen, mehr Freude, Motivation und Produktivität in der Zusammenarbeit.

Werdegang: Von der Physik zur Organisationsentwicklung

  • Studium der Physik und Psychologie, Master of Science in Physik, Freie Universität Berlin
  • Grundlagenforschung in der Neuro- und Entwicklungspsychologie am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung zur Kopplung von Gehirn-Netzwerken im EEG

Design Thinking & psychologische Entwicklung

  • Ausbildung in Design Thinking am Hasso-Plattner-Institut der Universität Potsdam
  • Lehrer/Pädagoge an Berliner Schulen (2. Staatsexamen), z.B. Evangelische Schule Berlin-Zentrum, Heinz-Berggruen Gymnasium, New School
  • Gründung von 3 Innovationsagenturen:
    • Yoga Thinking, Innovationsberatung: Kombination von Design Thinking mit Achtsamkeit & Yoga-Techniken, für eine ganzheitliche Nutzung der menschlichen Intelligenz
    • Mother Earth’s Body Guard: Marketing mit Design Thinking / Growth Hacking für ökologische Geschäftsmodelle und nachhaltige Konzepte
    • Innoki GmbH & Co. KG: Berater für Design Thinking, als Spin-Off der D-School, als Gruppe von 20 gleichberechtigten Gründern (2014 – 2018)
  • Berater für Schulen, Unternehmen, NGO’s und öffentliche Einrichtungen,
    u.a. mit dem Teamentwicklung-Lab:

    • Innovation & Design Thinking, z.B. für Bosch, University of Cambridge, Joint European Disruptive Initiative, ecolea Schulen, Uni Köln, GIZ, CARICOM, Europäische Schule Templin
    • Kreativität, z.B. für Projektträger Jülich, Helmut-Schmidt Universität Hamburg, Oetinger Verlag, adesso
    • Persönlichkeitsentwicklungs-Seminare für Berliner & Brandenburger Unternehmen
    • Teamentwicklung & Organisationsentwicklung, z.B. für PersonalHub, CRISP e.V., Jobcenter Berlin, Trixi-Park
  • Projektleiter für Regionalentwicklung in der Oberlausitz beim Integralis e.V. und PIKOK
  • eigene Seminare:

Spezialisierungen

  • Design Thinking (Basic & Advanced Track HPI School of Design Thinking, Innovations- und Kreativitätstraining)
  • Systemischer Team Coach (zertifiziert nach U4F)
  • Coaching zur Potenzialentfaltung und Persönlichkeitsentwicklung, speziell mit Spiral Dynamics (Integralis U4F)
  • NLP- & Hypnose-Coaching (Ausbildung Hypnosetherapie beim IEK Berlin)
  • Kursleiter für Autogenes Training (Grund-, Mittel- und Oberstufe-Ausbildung bei taohealth und IEK Berlin)
  • Meditation und Achtsamkeitstraining (Leitung von Meditations-Kursen an der Humboldt-Universität)

Mentoren und Freunde

Ich hatte das Glück und die Ehre, von sehr erfolgreichen und inspirierenden Trainern, Ausbildern und Wegweisern zu lernen:

Dazu ist der Austausch mit vielen Pionieren auf den Gebieten der Bewusstseinsentwicklung eine stetige Quelle der Inspiration für meine Arbeit, insbesondere:

  • Galina Emelina, rund um Design Thinking, Yoga und Nachhaltigkeit
  • Monia ben Larbi, Mitgründerin der Bewusstseinsstiftung und Lehrtrainer für Mediatoren
  • Heinrich Kronbichler, Unternehmer und Inhaber der WBS Training AG
  • Julia Krispin als stetige Quelle der Inspiration und Ehrlichkeit
  • Simon Heitz für die Brücke zwischen Physik und Persönlichkeitsentwicklung
  • Oliver Hug für die Verbindung zwischen Achtsamkeit und Kreativität
  • Sophie, Johanna und Tim, mit denen diese Seite und die Online-Kurs Plattform stetig wächst

Kontakt