fbpx

Design Thinking Video-Kurs Folge 4: Empathie, Storytelling, Framing

### Design Thinking Online Kurs: Folge 4/6 ###

Folge 4: Die Phase der Empathie

In dieser Folge unseres Design Thinking Video Kurses widmen wir uns der 3. Phase des Design Thinking Prozesses, der Phase der Empathie. Nun werten wir unsere Interviews aus und verarbeiten diese weiter.

Inhalte im Design Thinking Video-Kurs Folge 4

Die Storytelling-Matrix

Für die Storytelling-Matrix erstellen wir vier Spalten mit den Beschriftungen „Person“,“Zitate“, „Interpretationen“ und „Bedürfnisse“. Wir werden also notieren wen wir trafen, was sie erzählt haben, was wir daraus schließen und übernehmen können. Die ersten beiden Spalten habt ihr selbst erlebt. Für die anderen beiden braucht ihr viel Empathie, Abstraktionsvermögen und Kreativität.

Hinweise

Die Bedürfnisse können aus den Zitaten UND den Interpretationen abgeleitet werden, schränkt euch also nicht zu sehr ein. Natürlich können bei der Interpretation Fehler gemacht werden, was jedoch nicht weiter schlimmst, da es nur Annahmen und Vermutungen sind.

Das Nugget-Framing

Erstelle mehrere Papierrahmen, damit jeder im Team einen Aspekt besonders betonen kann. Dabei sind Interpretationen und die neugewonnenen Bedürfnisse besonders interessant. Durch die Papierrahmen könnt ihr eure ausgewählten Punkte ebenfalls bewerten.

In der nächsten Folge besprechen wir die Erstellung eines theoretischen Nutzers. Wir freuen uns, wenn du wieder dabei bist.

>> Zur Folge 5 – Synthese: Persona, Point-of-View <<

Design Thinking Video-Kurs Übersicht: