Kano-Modell

Kano-Modell: Das wichtigste in Kürze

Um Begeisterung bei Kunden zu schaffen, müssen wir Neues, noch nicht Dagewesenes kreieren (im Falle von Henry Ford: Autos). Ausgangspunkt sind Bedürfnisse von Kunden.
Unsere Aufgabe: Bedürfnisse besser verstehen als die Menschen selbst und mit Kreativität neue Lösungen erfinden.

Begeisterungs- und Leistungsmerkmale nutzen sich mit der Zeit ab. Die Innovationskraft muss also kontinuierlich gefördert werden. “Wer stehen bleibt, geht unter”

Basis-Faktoren:

  • gelten als selbstverständlich, werden dem Kunden oft erst dann bewusst, wenn sie nicht vorhanden sind 
  • Erfüllung erzeugt keine Zufriedenheit, Nichterfüllung erzeugt Unzufriedenheit
  • zur Steigerung der Zufriedenheit nicht geeignet
  • Bsp: Airbags, Heizung im Auto

Leistungsfaktoren:

  • werden explizit verlangt
  • Erfüllung führt zu Zufriedenheit, Nichterfüllung zu Unzufriedenheit
  • Bsp: Benzinverbrauch beim Auto

Begeisterungsmerkmale:

  • werden noch nicht erwartet, oft qualitative neue Innovationen
  • Erfüllung erzeugt große Zufriedenheit, Nichterfüllung erzeugt keine Unzufriedenheit
  • Bsp: Sprachsteuerung beim Auto
Kategorien