fbpx

Nische vermarkten in 9 Schritten – Beratungs- & Coaching-Kunden gewinnen

Ausgangssituation: ein klarer kreativer Kern deines Beratungsangebots

  1. Klarheit über die eigenen Stärken und Kompetenzen, z.B. durch 360-Grad-Feedback
  2. Ein Mission Statement / Purpose-Satz über deine gewünschste Tätigkeit, z.B. ermittelt mit Ikigai
  3. Vision für die erfolgreiche Verwirklichung: Wie ist der ideale Zustand deiner beruflichen Selbstverwirklichung? Wievielen Klienten hilfst du? Wie sehen sie dich? Wieviel Geld Verdienst du? Wieviel Zeit verbringst du mit deiner Arbeit?

Mach den Online-Kurs Creative Self, um dir über deine kreative Mission klar zu werden!

Erfolgreich selbstständig werden in 9 Schritten

Die eigene Nische erforschen & Klienten interviewen

  1. Hypothese definieren: Zielgruppe hat Bedürfnis und kann durch Angebot erfolgreich beraten werden
  2. Sprint Planning: Recherche & Marktforschung, um die Hypothese zu falsifizieren und Leads zu sammeln (Lead = Kontakt zu potentiell passendem Klienten)
    1. Recherchiere im Internet über ähnliche Angebote und Diskussionen zu dem Problem, welches du löst.
    2. Finde heraus, wo sich passende Klienten herumtreiben und welche Begriffe sie benutzen.
    3. Sammle Möglichkeiten, um mit min. 100 Vertretern der Zielgruppe in Kontakt zu kommen.
    4. Lege dir eine passende Ansprache zurecht. Viele Menschen freuen sich über ein kostenloses Beratungsgespräch. Du freust dich, wenn du helfen kannst und über das Wissen über die Zielgruppe.
  3. User Research Sprint: Interviews führen, Ziel: 30 Stück in 30 Tagen.
    Strategie: Falsifizierung der Hypothesen (Umarme kritisches Feedback, Rückschläge und Kurskorrekturen),
    Minimierung der Produkt-Market-Dissonanz, Optimierung Produkt-Market-Fit.

    1. Setze dir ein realistisches und inspirierendes Ziel:
      In welchem Zeitraum kannst du 30 Interviews schaffen?
      Wo und wie kannst du in dem Zeitraum möglichst passende Interviewees kennenlernen?
    2. Interviews vorbereiten: Lege dir Fragen zurecht, um die Bedürfnisse, Emotionen, Lösungs-Ansätze, Ängste und Pain Points herauszufinden.
      Nutze Systemische Fragetechniken.
    3. Übe vorher, wenn du noch Sicherheit brauchst, im Bekanntenkreis.
  4. Interviews auswerten: Was sind typische Aussagen? Glaubenssätze? Verzerrte Wahrnehmungen? Ängste? Sehnsüchte? Hoffnungen? Versuche, das Problem zu lösen? Widerstände bei der Problemlösung? …im Idealfall ergeben sich aus den Interviews die ersten passenden Klienten.
  5. Kurskorrekturen: Hypothese anpasssen, Nische nachschärfen
  6. Unsicherheiten wegtesten: Falls noch Unsicherheiten im Auftreten, im Angebot oder der Durchführung vorhanden sind, suche dir evtl. zunächst noch Test-Opfer. Aus dem Pool der Interviewees sollten sich min. 3 Personen ergeben, die sich auf eine Test-Beratung einlassen. Honorar egal; wenn möglich mit Honorar. Falls sich keine 3 Test-Klienten ergeben haben, bist du wahrscheinlich auf dem Holzweg und solltest eine andere Nische probieren.
    Falls du Test-Klienten hast, nutze diese, um so selbstbewusst wie nur möglich in der Durchführung deines Angebots zu werden.

Erfolgreich Kunden gewinnen, Verkaufen, Beraten, Coachen, Lernen 🙂

  1. Erfolgreich verkaufen: Endlich Kunden gewinnen aus dem Pool an Kontakten, den du
    1. Kundenbedürfnis analysieren im Interview / Kennenlern-Gespräch
    2. Pain Points hervorholen
    3. Schlüsselbegriffe des Klienten merken
    4. Sales-Aikido: Lenke die Problemenergie des Klienten in Richtung deines Beratungsprozesses.
    5. Verknüpfe Bedürfnisse, Paul Points mit deinem Angebot.
    6. Benutze die Schlüsselbegriffe des Klienten zur Unterstützung.
    7. Nenne selbstbewusst und charmant den passenden Preis.
  2. Los Geht’s! Angebot ausführen: Biete deinem Klienten das denkbar beste Angebot und scheue keinen Extraufwand. Das Ziel ist einzig und allein, das zentrale Bedürfnis und Problem zu lösen. Mache dir also vorher eine realistische Aufwandseinschätzung mit der Bereitschaft, extra-Meilen zu gehen.
  3. Feedback sammeln vom Klienten und damit die zentralen Variablen optimieren: Nische mit Bedürfnis, Problem, Pain Points, Sprachmuster, USP, Kernbotschaft, Marketing- und Branding-Strategie

Marketing und Vertrieb etablieren

Parallel zu Interviews und Beratung kannst du anfangen, deine Marketing- & Vertriebs-Maschine zu ölen.

  1. Marketing und Branding definieren und testen (Feedback einholen): eigene Bilder, Farben und Kernbotschaften entwickeln und über Kommunikations-Kanäle zum Klienten testen
  2. USP definieren und testen (Feedback einholen)
  3. Bring das Flywheel zum Rotieren und verbessere regelmäßig deine Zielgruppen-Analyse, das Angebot, den Vertrieb und den Auftritt.
  4. Führe 30-Tages-Sprints durch, um entscheidende Säulen deines Businesses auszubauen, z.B.
    1. 10 Content-Webtexte in 30 Tagen,
    2. 20 Facebook Posts in 30 Tagen
    3. Crowd in Social Media einbeziehen: Bild-Wettbewerb zum Angebotsthema, Gewinner bekommt XY, dann teilen der Einreichungen
  5. Skaliere bis zu deiner gewünschten Vision. Vergiss nicht, die einzelnen Schritte und Meilensteine zu feiern. Vergiss nicht, Geld in Glück umzuwandeln!

Kostenloser Email-Kurs, 10 Tage
Creative Entrepreneur
Von der Idee zum Umsatz