Zusatzausbildung – Design Thinking Coach

Design Thinking ist eine kreative Innovationsmethode für komplexe Problemstellungen. David Kelley, Geschäftsführer und Gründer der Design- und Innovationsagentur IDEO,  hat das Konzept gemeinsam mit Terry Winograd und Larry Leifer entwickelt und vermarktet. Gefördert wird dieses Konzept seit vielen Jahren von Hasso Plattner, der zu diesem Zwecke zwei Forschungs-Institute für Design Thinking in Paolo Alto (2005) und Potsdam (2007) eröffnet hat.

Konzept Design Thinking

Die drei wesentlichen Elemente der Design Thinking Methode sind 

  • das multidisziplinäre Team
  • der variable Raum
  • der sechsstufige Design Thinking Prozess

Das Team besteht idealerweise aus 4 – 7 Personen aus unterschiedlichen Bereichen. Je nach Aufgabenstellung und Einsatzgebiet. Ziel ist es, möglich viele diverse Denkweisen und Erfahrungen mit ins Team zu holen. Die Teammitglieder sind verantwortlich für den Outcome des Prozesses, entwickeln Prototypen und testen diese um am Ende ein marktreifes Produkt auf den Markt zu bringen.

Der variable Raum hilft Ihnen dabei. Der Raum besteht aus flexiblen Rollwänden, Flipcharts, Teamspaces mit Sitzmöglichkeiten, Prototyping Materialien, Post-its, Stiften uvm. Pro Teammitglied sollten ungefähr 4 m2 einkalkuliert werden. 

Der Prozess ist in sechs Phasen unterteilt: Verstehen, Beobachten, Sichtweise Definieren, Ideen Finden, Prototypen Entwickeln und Testen. Die Phasen werden nicht nur linear verfolgt, sondern bei jeder Phase ist es möglich oder sogar notwendig, zu früheren Phasen zurückzukehren, um weitere Erkenntnisse zu erlangen.

Eine zentrale Rolle nimmt der Design Thinking Coach ein. Er/Sie navigiert das Team sicher durch den Prozess und schafft die Rahmenbedingungen um eine gute Teamdynamik zu ermöglichen. Der Methodenkoffer eines guten Coaches ist prall gefüllt, damit er/sie spontan auf unerwartete Wendungen im Prozess reagieren kann. Je inspirierender die Workshop Erlebnisse gestaltet werden, desto erfolgreicher und kreativer wird auch das Team sein.

Der Ausbildungsmarkt zum Design Thinking Coach ist in Deutschland mittlerweile sehr stark angewachsen. Die Innovationsmethode aus dem Silicon Valley ist so beliebt wie nie zuvor und dementsprechend gibt es auch bereits zahlreiche Bildungsstätten mit unterschiedlichen Ausbildungsprogrammen. 

Wer eignet sich zum Design Thinking Coach?

Diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden. Die Design Thinking Coach Ausbildung steht jedem offen der auf der Suche nach neuen agilen Methoden ist. Insbesondere: 

    • Strategische Berater und Coaches die ihre Kompetenz ausbauen bzw. die bereits erworbenen Erfahrungen vertiefen wollen
    • Interne Innovationstreiber und Manager in Unternehmen die Agilität in ihren Teams und in den Projekt-Prozessen vorantreiben wollen
    • Quereinsteiger die sich das Ziel gesetzt haben, ihre kreative Power zurück zu erlangen und mit ihrer schöpferischen Kraft in Verbindung zu kommen

Was macht eine gute Ausbildung aus?

In Deutschland gibt es mittlerweile zahlreiche Anbieter die sich diesem Thema widmen und unterschiedliche Ausbildungen anbieten. Das Spektrum erstreckt sich von schnellen Einsteiger-Seminaren über 2-3 Tage bis hin zu fundierten Ausbildungen die über ein halbes Jahr bis zu einem Jahr gehen. Natürlicherweise ist die Dauer der Ausbildung nicht immer ein Garant dafür, dass auch die Qualität stimmt, grundsätzlich kann davon ausgegangen werden, dass es sich mit Sicherheit lohnt etwas mehr Zeit und gezwungenermaßen auch Geld zu investieren um dann am Ende des Tages auch das meiste für sich rauszuholen.

Darüber hinaus macht es Sinn mehrer Anbieter miteinander zu vergleichen um dann mit seinem Favoriten Kontakt aufzunehmen und alle offenen Fragen zu klären.#

Eine Empfehlung für eine Ausbildung im Berliner Raum wäre die DesignThinkingCoach Academy → www.designthinkingcoach.de. Das Team rund um Gründerin Pauline Tonhauser ist schon seit über 5 Jahren am Markt und laut den Erfahrungsberichten der Teilnehmer ist das Ausbildungskonzept klar, strukturiert und äußerst kundenorientiert.

Weitere Themen rund ums Coaching & Design Thinking:

Schreibe einen Kommentar

»Creative Self«
Online-Kurs

Kostenlos bis Juni 2020: 
Kurs kann kostenlos genutzt werden gegen Feedback.
Ab Juli 128 € — Inhalte bereits getestet mit über 200 Seminar-TN!

Spitze!

Du wirst per Mail benachrichtigt,
sobald der Kurs für dich bereit steht!