EKS – Engpasskonzentrierte Strategie

  1. Konzentration auf eigene Stärken und Ressourcen
  2. Nischifizierung: Orientierung der Kräfte auf eine eng umrissene Zielgruppe und spezifische Bedürfnisse / Probleme
  3. Abbau von Verzettelung und Nebenkriegsschauplätzen
  4. Sich in die Tiefe der Problemlösung entwickeln, Marktführerschaft anstreben

 

Vorteile EKS (Engpasskonzentrierte Strategie)

  • hohe Wahrscheinlich für funktionierendes Geschäftsmodell und damit
  • geringes Risiko für Fehlinvestition
  • als Meta-Strategie gut kompatibel mit Innovationsmethoden wie Design Thinking & Effectuation
  • auf allen Skalen von Unternehmertum und Investment möglich: sowohl ohne Startkapital als auch mit Investitionen im Millionenbereich

 

Beispiel EKS: meine Online-Ausbildung für Systemisches Coaching entstand aus dem Wechselspiel von

  1. Vorhandenen Ressourcen: LMS, Arbeitsmaterialien zu ähnlichen Themen, Erfahrungen mit komplexen Ausbildungsthemen, didaktisch bewährte Prozesse für Online-Kurse & Online-Workshops, psychologisches Grundwissen, Traffic zu ähnlichen Themen
  2. Nachfrage: zu Corona-Zeiten stieg die Nachfrage und Bereitschaft für Online-Ausbildungen zum Thema Coaching