Mit Niederlagen umgehen

Basierend auf einem Radiointerview „Mit Niederlagen umgehen“ mit Karl Hosang durch SWR4 Moderatorin Sabine Gronau am 11. November 2021.

Wie können wir mit Niederlagen umgehen?

  1. Soziale Unterstützung aufsuchen, bei Freunden, Familie oder professioneller Beratung und Seelsorge,
    um sich sicher zu sein, nicht alleine sein zu müssen
  2. Akzeptieren, dass Niederlagen mit negativen Emotionen einhergehen, wie z.B. durch die Kübler-Ross-Kurve beschrieben (Leugnen, Ankämpfen, Resignieren, Trauer, Wut).
  3. Gründe sammeln, um dankbar zu sein. Wir können zu jedem Zeitpunkt dankbar sein, überhaupt zu leben. Zum Beispiel Gesundheit, Familie oder Freunde sind elementare und sehr wertvolle Ressourcen, die zu jedem Zeitpunkt unseres Lebens einen großen Reichtum darstellen, unabhängig von weiteren äußeren Gewinnen oder Niederlagen.

Tiefergehende Methoden, um mit Niederlagen umgehen zu lernen: