fbpx

Integrales Agile Mindset: Kreativ, achtsam und erfolgreich

Die agile Zwiebel sagt, dass der ausschlaggebende Faktor für eine erfolgreiche agile Team- und Unternehmenskultur weniger die Methoden sind, sondern das richtige Mindset. Übersetzt bedeutet Mindset so etwas wie Denkweise, Geisteshaltung oder die Einstellung des Geistes. Es geht hier also um Psychologie. Und passenderweise gibt es eine ganze Reihe von modernen Mindsets, die sehr kompatibel miteinander sind:

  • Design Thinking Mindset
  • Innovation Mindset
  • Creative Mindset
  • Agile Mindset
  • Mindful Mindset
  • Growth Mindset
  • Entrepreneurial Mindset
  • auch das Millionaire oder sogar Billionaire Mindset

Die jeweiligen Werte, Kompetenzen und Modelle dahinter sind natürlich nicht gleich, aber miteinander verwandt. Spoiler: Mit der Brille der Persönlichkeits- und Entwicklungspsychologie liegen sie auch auf verschiedenen Ebenen der reifenden Persönlichkeit. Nach Spiral Dynamics ist das Entrepreneurial Mindset eher orange und verwandt mit dem Millionaire Mindset, das Mindful Mindset eher grün und das Creative / Agile / Innovation und Design Thinking Mindset am ehesten gelb / integral und systemisch.

Ich werde daher diese Stufen von relativ linear bis komplex durchgehen und mich auf die jeweiligen Kerne konzentrieren.

Entrepreneurial Mindset

Mindful Mindset

  • Ich bin präsent in jedem Moment.
  • Anfängergeist: Beginne jeden Tag und jede Aufgabe frei vom Ballast der Vergangenheit.
  • Nicht-Anhaften, weder an vergnüglichen noch an belastenden Gewohnheiten
  • Liebevolles Mitgefühl für alle Lebewesen, vor allem auch für sich selbst
  • Achtsames in Kontakt gehen, um sichere Beziehungen aufzubauen
  • Akzeptanz der Vergänglichkeit und der leidvollen Seiten des Lebens

… mehr über Achtsamkeit & Meditation

Creative Mindset

Work follows Heart.
Interaction follows Inspiration.
Performance follows Purpose.
Form follows Function.
Function follows Flow.

Ein kreatives Mindset wie z.B. Design Thinking ist mehr als eine Sammlung von Methoden oder als ein kreativer Prozess. Es ist auch eine Haltung und erfordert besondere Qualitäten. Dieses Mindset kann beschrieben werden durch erfolgreiche Prinzipien und Glaubenssätze, welche Kreativität und Team-Spirit fördern.

Die Prinzipien für das richtige Mindset im Design Thinking:

  • Fail early and often: Fehler machen ist erlaubt & erwünscht – und das Lernen daraus natürlich auch.
  • Der Mensch im Zentrum
  • Schwarmintelligenz – das Team ist stärker als die Summe seiner Mitglieder
  • Es gibt keine Opfer & Täter, nur Gestalter!
  • Learning by Doing
  • Kopf – Herz – Hand: Mit dem Herzen verstehen, mit dem Kopf entscheiden, mit der Hand umsetzen (Embodiment)
  • Embrace Diversity

Diese Prinzipien sind für jegliche kreative Zusammenarbeit wichtig. Besonders klar zum Ausdruck kommen sie beim Generieren von neuen Ideen.

Die Brainstorming-Regeln:

  • Ideen werden nicht bewertet bzw. jede Idee ist gut
  • Ermutige wilde Ideen: “Wir spinnen jetzt mal rum!”
  • Baue auf den Ideen der anderen auf
  • Leserlich schreiben und visualisieren

Das integrale Mindset

Ziel in einem integralen Menschenbild besteht darin, die verschiedenen Vorteile von diversen Mindsets miteinander zu kombinieren. Kreativität, Achtsamkeit und Erfolg schließen sich nicht aus, sondern es ist möglich und wünschenswert, ihre Integration als Ideal anzustreben. Wir wachsen dann mit der Komplexität der Welt mit, anstatt, bedingt durch alte Mindsets, nach Halt und Sicherheit zu suchen. Dann sind wir in der Lage, den Problemen in Beruf, im gesellschaftlichen Bereich und im Bereich der Selbstverwirklichung entgegenzutreten. Mit der Arbeit am Mindset hört die Flucht vor der Realität auf und ein Wandel beginnt…