Getting Things Done

Getting Things Done ist eine Selbstmanagement-Methode, die garantieren soll, dass der Anwender oder die Anwenderin stressfrei alle Aufgaben erledigt bekommt, ohne permanent über sie nachdenken zu müssen.