Ausbildung zum systemischen Business Coach

Eine Ausbildung zum Systemischen Busines Coach kannst du bei uns machen, in dem du die Ausbildung zum Systemischen Coach absolvierst und dann zusätzlich das Modul „Business Design“ hinzufügst. Dann können wir dich nach einem Prüfungsgespräch zum „Systemischen Business Coach“ zertifizieren.

Was sind die wichtigsten Kompetenzen eines systemischen Business Coaches?

Ein systemischer Business Coach ist ein Coach, der auf die Unterstützung von Organisationen und Unternehmen spezialisiert ist, sowie auf die Förderung des unternehmerischen Denkens von Selbstständigen. Zu den wichtigsten Kompetenzen eines systemischen Business Coaches gehören:

  1. Systemisches Denken: Ein systemischer Business Coach muss in der Lage sein, komplexe Zusammenhänge zu verstehen und zu analysieren, um ein ganzheitliches Verständnis für das System zu entwickeln, in dem das Unternehmen oder die Organisation arbeitet.
  2. Change-Management: Ein systemischer Business Coach muss in der Lage sein, Veränderungen innerhalb des Unternehmens oder der Organisation zu managen und dabei sowohl die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch die Strukturen und Prozesse im Auge zu behalten.
  3. Kommunikation: Ein systemischer Business Coach muss über ausgezeichnete kommunikative Fähigkeiten verfügen, um effektiv mit den Mitarbeitenden und Führungskräften zu kommunizieren und ein unterstützendes und förderliches Umfeld zu schaffen.
  4. Coaching-Kompetenzen: Ein systemischer Business Coach muss über fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich des Coachings verfügen, um eine effektive Unterstützung für die Mitarbeitenden und Führungskräfte zu bieten.
  5. Konfliktlösung: Ein systemischer Business Coach muss in der Lage sein, Konflikte innerhalb des Unternehmens oder der Organisation zu erkennen und effektiv zu lösen, um ein harmonisches und produktives Arbeitsumfeld zu schaffen.
  6. Unternehmerisches Denken: Ein systemischer Business Coach muss ein tiefes Verständnis für die Geschäftsprozesse und die wirtschaftlichen Zusammenhänge innerhalb des Unternehmens oder der Organisation haben, um angemessene Empfehlungen und Lösungen zu bieten.
  7. Respekt und Wertschätzung: Ein systemischer Business Coach muss die individuellen Bedürfnisse und Perspektiven der Mitarbeitenden und Führungskräfte respektieren und wertschätzen, um ein unterstützendes und förderliches Umfeld zu schaffen.

Modulare Ausbildung: Systemisches Coaching

In einer strukturierten Online-Ausbildung lernst du alles, was du als Systemischer Coach wissen musst. Von Methoden, Fragetechniken, Systemen, Interventionstechniken, psychologischen Ansätzen und dem wissenschaftlichen Fundament ist alles dabei. Nach Abschluss erhältst du natürlich ein Zertifikat.

➜ Mehr zur Coaching-Ausbildung erfahren