Vier Quadranten – Design Thinking – Was kann alles mit Design Thinking gestaltet werden?

Modell: Vier Quadranten (aus der Integralen Theorie / Ken Wilber)

Individuell innen: 

Mindset, Glaubenssätze, Haltung, Vision, Träume, Kompetenzen, Werte, innere Orten & Welten, Persönlichkeit

Individuell außen: 

Gewohnheiten, Personal Brand, Lebenslauf, Auftreten, Image, Symbole, Sprache & Sprachmuster

Kollektiv außen:

sichtbare Marketing-Strategien, Community, Positionierung im Markt, Netzwerk, strategische Ausrichtung der Organisation, Produkte & Services, Prozesse, Kommunikationsstrukuren, Beziehungen

Kollektiv innen: 

Vision, Kultur, Werte, Atmosphäre, User Experience, geteilte innere Bilder, Suggestionen

 

Schreibe einen Kommentar