Coaching Programm entwickeln [mit Template]

Vielleicht möchtest du dein eigenes Coaching Programm entwickeln, wenn du deine Freude daran entdeckt hast, anderen Menschen etwas beizubringen oder eine Idee hast für ein Bildungs-Angebot. Das kann prinzipiell jeder, denn

  • Coach ist kein gesicherter Begriff und
  • es macht Spaß, Webseiten, Online-Kurse und Workshops zu erstellen
  • es gibt viele Blaupausen, die dir helfen, das Coaching-Programm zu erstellen und im leichtesten Fall einfach zusammenzuklicken

Voraussetzungen, um ein Coaching Programm zu entwickeln

Notwendige Voraussetzungen gibt es eigentlich gar nicht, du kannst direkt loslegen und alles wichtige beim kreativen Prozess selbst entwickeln. Hier jedoch sinnvolle Voraussetzungen:

  • du hast eine Vorstellung darüber, was du gerne anbieten möchtest in deinem Coaching Programm
  • zumindest eine vage Eingrenzung der Zielgruppe ist hilfreich
    (Das heißt, du kannst auch die Frage beantworten, „Wen wirst du nicht ansprechen?“)

Coaching Programm entwickeln: Anleitung in 6 Schritten

  1. Zielgruppe definieren, am besten dafür eine Persona entwickeln
  2. Angebot bzw. Nische finden & definieren: Welche Transformation oder Kompetenzentwicklung erfahren die TN durch dein Angebot? Das folgende Template hilft dir dafür:

Beratungs- & Coaching-Nische

  1. Workshop-Agenda entwickeln: Unterteile die Transformation in 2-5 zentrale Schritte, die für die Zielgruppe notwendig sind, um die Transformation durchzuführen und erstelle daraus einen Zeitplan für deinen eigenen Workshop.
    Nutze als ersten Schritt die Checkliste unten.
  2. Workshop-Flow designen: Wenn du das grobe inhaltliche Konzept hast, gilt es, die Bausteine gut aufeinander abzustimmen, mit dem Ziel, ein Flow-Erlebnis für deine Zielgruppe zu ermöglichen und ihr Bedürfnis zu erreichen.
    Baue dafür funktionale Medien ein… Musik, Arbeitsblätter, Vorbereitungs-Infos, kleine Belohnungen usw.
  3. Testen & Verbessern, am besten mit a) Vertretern der Zielgruppe, b) anderen Experten zum Thema, c) erfahrenen Workshop-Trainern

Und dann freu dich auf die Premiere, ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung eines Coaches & Trainer!

Coaching Programm entwickeln – Design Prinzipien

  1. Keep it real: Lehre nur, was du selbst als wahr erkannt und authentisch gemeistert hast.
  2. Hauptsache, die Hauptsache bleibt die Hauptsache – Jedes Detail sollte auf das Nr. 1 Ziel ausgerichtet sein.
  3. Habe am Anfang das Ende im Sinn – Beginne mit der Vision und arbeite dich rückwärts zu den Details.
    Nutze dafür die Visionspyramide.
  4. Polarisiere: Unterscheide die „alte, falsche Art“, das Problem zu lösen – und deine neue, richtige Art und Weise, das Problem wirklich zu lösen!
  5. Fail early & often: Entwickeln, Feedbacken, Entwickeln, Feedbacken, Entwickeln… …mehr zu agilen Methoden
  6. Bewahre den Kern! – Was bleibt unverändert, nach jeder Iteration?
  7. Gib viel, fordere viel! Bring deine Schüler dazu, über sich hinaus zu wachsen.
  8. Schaffe einen Kult – Wissen gibt es umsonst, das Lebensgefühl, Mindset und Erleben bringt die Transformation.
  9. Perfektion durch Einfachheit – Perfekt heißt nicht, dass nichts mehr hinzugefügt werden kann, sondern, dass nichts mehr weggelassen werden kann.
  10. Baue das Programm für dich selbst – Teste es selbst, optimiere es für dich selbst.
  11. Motivation ist gut, Überzeugung ist besser, tiefer Sinn mit Liebe & Leidenschaft sind am besten. Finde dein IKIGAI – und verwirkliche es durch dein Angebot.

Checkliste für Gruppen-Coaching-Sessions & Workshops

Mit dieser Checkliste für ein ein Gruppen-Meeting, egal ob Workshop, Webinar, Seminare oder Kongress, stellst du sicher, dass deine Teilnehmenden im Gruppenprozess etwas wertvolles lernen, miteinander in Austausch kommen und es einen Fokus gibt.

Workshop-Checkliste - Coaching-Programm- Lernprozesse entwickeln -Online

Tiefergehende Artikel: Nische vermarkten & Online-Kurse erstellen

Hier findest du weitere Anleitungen, um nicht nur gute Coaching-Programme zu erstellen und durchzuführen als Trainer, sondern auch damit unternehmerisch erfolgreich zu werden:

Das A & O für gute Gruppen-Coaches, Trainer, Gruppen-Therapeuten: Lerne Facilitation-Kompetenz!