Die 10 Prinzipien des Systemischen Design Thinkings

  1. Alles ist ein Prototyp. Alles ist veränderlich und kann iterativ gestaltet werden. 
  2. Fail early & often. Spiele, teste, experimentiere! Letztlich gibt es kein Scheitern, nur Feedback.
  3. Jedes Problem, jede Herausforderung ist eine Chance zum gestalten, erfinden und wachsen.
  4. Bestaune das System in seiner Ganzheit, mit der Neugier eines Kindes, als sähest du zum ersten mal.
  5. Sorge für positive Energie & Klarheit.
  6. Eine vertrauensvolle menschliche Verbindung ist wertvoller als 10.000 Konzepte. Schaffe Sicherheit.
  7. Ermutige wilde Ideen. Bring dein Gegenüber zum Sprudeln.
  8. Denke mit den Füßen und Händen, denke mit Bauch und Schultern, denke mit dem Herzen.
  9. Brich die Prinzipien, vor allem das neunte, und entdecke deine eigenen Prinzipien.
  10. ______________________________________________________.

Purpose Organisations: Entwickle dein Unternehmen der Zukunft mit Sinn und Kreativität

Menschliche Veränderung gestalten | Walt-Disney-Methode | Visionspyramide | Agile Organisationsentwicklung | OKRsReinventing Organizations & Spiral Dynamics als Landkarten | Gruppendynamik |
Workshop Systemisches Design Thinking

Schreibe einen Kommentar