fbpx

Heldenreise nach Joseph Campbell

Ausführlicher Ablauf der Heldenreise nach Joseph Campbell:

  1. Es war einmal… Zuhause sein in der gewohnten Welt.
  2. Ruf zum Abenteuer
  3. Begegnung mit dem Schwellenwächter, übertreten der Schwelle in ein neues Abenteuer in einer neuen Welt
  4. Prüfungen
  5. Konfrontation mit äußeren Feinden / Herausforderungen, aber auch inneren Ängsten und Schatten
  6. Neue Helfer
  7. Wachstumsschmerzen und Reifung
  8. Kampf mit dem Drachen als Endgegner, um den Schatz zu bergen und vielleicht die Prinzessin zu retten
  9. Schatz nach hause bringen
  10. Ankunft in der alten Heimat als neue, reifere Persönlichkeit

Die Heldenreise nach Joseph Campbell als Reiseführer für Persönlichkeitsentwicklung

Joseph Campbell formulierte den Prozess der Heldenreise, nachdem er die verschiedenen Religionen, Mythen, Epen und Heldensagen auf der Welt verglich.
Sowohl das Leben Jesu Christu als auch Buddha’s haben grob diesen Ablauf.

Heute gibt es das Format der Heldenreise als Therapie- und Selbsterfahrungsreise, assoziiert mit Gestalttherapie.

Indem Teilnehmer sich zu einer neuen inneren Reise, einer neuen Lebensphase aufmachen,
den inneren und äußeren Gegnern stellen, wie im Heldenreise-Prozess,
neue Persönlichkeitsanteile kennenlernen,
kann psychisches Lernen stattfinden innerlich und werden psychisch und spirituell zu Helden unseres eigenen Lebens.

Seminare & Workshops mit der Heldenreise-Struktur nach Joseph Campbell

Joseph Campbell’s Heldenreise hat mich sehr inspiriert, menschliche Entwicklungsprozesse nach diesem dramaturgischen Konzept zu designen, insbesondere Systemisches Design Thinking, die Seelenwege und den Online-Kurs Creative Self.

Heldenreise als Grundlage für Storytelling in Film, Literatur & Seminaren

Schreibe einen Kommentar