Design Thinking Workshop Ablauf – 1-tägiger Prozess mit 6 Phasen

Hier findest du ein typisches Beispiel für einen Design Thinking Workshop Ablauf, der genau so erfolgreich stattgefunden hat mit einem Software-Unternehmen.

Design Thinking ist der Goldstandard für Innovationen. Du stehst vor einem komplexen Problem in einem sozialen System? Dann führt dich dieser strukturierte Kreativitäts-Prozess durchs Dunkel ins Licht!

Im Zentrum: das menschliche System – mit Bedürfnissen, Ängsten, Träumen, Hoffnungen, Sehnsüchten, Leiden, Hoffen …
Der Weg: den Geist öffnen für Kreativität, Mut zu Experimenten & den Willen, alle Entscheidungen darauf auszurichten, eine wertvolle Lösung zu entwickeln!

Für wen ist DT & User-Centered Design?

Design Thinking Prozess – die 6 Schritte der Methode:

  1. Verstehen des betrachteten Systems
  2. Empathie aufbauen für die menschlichen Anteile
  3. Synthese aus den gesammelten Informationen & Point-of-View definieren
  4. Kreativität aufbauen und Ideen entwickeln
  5. Prototypen basteln
  6. Testen und Feedback sammeln

Design Thinking Workshop Ablauf am Vormittag

PhaseDauer in Minuten
Welcome & Warm-Up20
Challenges definieren20
Verstehen – Stakeholder Map30
Kaffeepause15
Empathie – Input Interview führen20
Empathie – Interviews durchführen30
Empathie – Persona erstellen30
Stakeholder Theatre30
Mittagessen60

Design Thinking Workshop Ablauf am Nachmittag

PhaseDauer in Minuten
Warm-Up & Check-In20
Synthese & WKW-Frage20
Ideation – Input & Vorbereitung15
Ideation / Brainstorming30
Pause15
Prototyping I30
Testen: Feedback geben30
Prototyping II / Iteration30
Präsentation & Check-Out60

Echter Design Thinking Workshop Ablauf: Präsentation mit Agenda & Beispiel-Slides:

Verwandte Themen rund um Design Thinking & Kreativität:

Schritte im Design Thinking Workshop Ablauf: Vorlagen, Methoden & Anleitungen

  1. Stakeholder Map
  2. Interviews führen mit systemischen Fragen
  3. Interviews auswerten: Aussage – Interpretation – Bedürfnis
  4. Persona(s) erstellen
  5. WM-Frage formulieren
  6. Ideen sammeln, z.B. mit der Ideen-Matrix
  7. Idee auswählen
  8. Ideenskizze erstellen
  9. Prototyping
  10. Testing
  11. Feedback sammeln mit dem Feedback-Blatt
  12. Weitere Strategie entwerfen mit Vision & Meilensteinen
  13. Implementierung planen mit nächsten Schritten & Verantwortlichkeiten

Natürlich können weitere Methoden eingesetzt werden, je nach Thema, Komplexität und Kompetenz.

Design Thinking Workshops meistern: So wirst du ein effektiver Design Thinking Coach

(…aus dem Artikel Design Thinking Train-the-Trainer)

  1. Lies den Artikel über Beziehungskompetenz, einer der größten Erfolgsfaktoren für Lernen laut der Hattie-Studie.
  2. Wachse in die Rolle des Facilitators.
  3. Reflektiere deine bisherige Führungskompetenz.
  4. Lerne, Teamentwicklungs– und Team-Building-Prozesse durchzuführen: das Ziel sind FLOW TEAMs.
  5. Entwickle eine größtmögliche Klarheit in deinem Auftreten als Lehrperson, bezüglich deines Umgangs mit deinen Lernenden als auch bezüglich der Inhalte. Definiere dafür dein IKIGAI, deine Visionspyramide, am elegantesten im Online-Kurs „Creative Self“.
  6. Persönlichkeitsentwicklungs-Methoden für eventuell aufkommende persönliche Baustellen:
    1. Kultiviere Achtsamkeit für größtmögliche Präsenz.
    2. Nutze Autogenes TrainingSelbsthypnose oder Selbstcoaching mit Design Thinking, um persönliche Herausforderungen anzugehen.
    3. Erinnere dich an dein Growth Mindset.
    4. Trauma-Integration widmet sich auch der Verarbeitung subtiler seelischer Lücken und einschränkender Prägungen aus der Kindheit.
    5. Schau doch mal, ob du dich bei Spiral Dynamics einordnen kannst.
  7. Führungskräfte, Trainer, Coaches & Lehrer sollten fähig sein, aufkommende Konflikte zu lösen.
  8. Schau dir weitere Coaching-Methoden an, um dein Repertoire zu erweitern.

Brauchst du Unterstützung bei der Konzeption eines einzigartigen Design Thinking Workshops? Willst du deine Kultur im Unternehmen innovieren?

Dann schreib mir!

Möchtest du mit Design Thinking ein persönlich wichtiges kreatives Vorhaben meistern?
Entwickle dein Creative Self!


Steig aus dem Hamsterrad: Entfalte deine Kreativität & Persönlichkeitsentwicklung

Ressourcen aktivieren | Growth Mindset | IKIGAI | WM-Frage | Leinwand | Meine Visionspyramide | Selbstcoaching | Online-Kurs Creative Self

Schreibe einen Kommentar